Blick auf Mariapfarr im Salzburger Lungau im Herbst
Nach oben
LungauCard Jetzt buchen
Jetzt buchen
Unterkunft finden

Besuchen Sie unseren Boden-Kultur-Weg

Wir laden Sie ein auf unseren Boden-Kultur-Weg
Die Bodenkultur, die Nutzung des Bodens für Land- und Forstwirtschaft, bildete über Jahrhunderte die Lebens- und Einkommensgrundlage der Menschen im Lungau und prägte dadurch die Gesellschaft und Ihre Kultur.

Auf dem 4 km langen Boden-Kultur-Weg erfahren Sie Interessantes rund um unsere Lebensgrundlage: den Boden. Dieser ist und war die Nahrung unserer Kultur. Entdecken Sie die elf Stationen auf einer etwa zweistündigen Wanderung rund um Mariapfarr!

Die elf Stationen im Überblick:

  • Station 1: Samson Mariapfarr & Der Boden - Unsere Lebensgrundlage
  • Station 2: Wasser, die Quelle des Lebens! Wasser und Boden
  • Station 3: Kasmandl, Wald und Boden
  • Station 4: Schützen Mariapfarr & Was macht der Boden alles?
  • Station 5: Biosphäre Lungau & Wie entsteht ein Boden?
  • Station 6: Osterbräuche im Lungau & Boden und Landwirtschaft
  • Station 7: Lungauer Mundart und Zerstörung des Bodenaufbaues
  • Station 8: Krampus und Nikolaus & Boden und Umweltgifte
  • Station 9: Die Flachsdörre Bruckdorf
  • Station 10: Trachtenmusikkapelle Mariapfarr & Mensch und Bodenverbrauch
  • Station 11: Stille nacht Lied & Bodenschutz - Was können wir tun?

Startpunkt ist nahe des Parkplatzes beim Pfarr-, Wallfahrts- und Stille-Nacht-Museum.
Der Rundweg führt Sie in einer schönen Wanderung rund um Mariapfarr und wieder zurück zu Ihrem Ausgangspunkt.

Wir wünschen viel Spaß beim Erkunden und Entdecken des Boden-Kultur-Weges!

Bewertung

Es gibt noch keine Bewertungen, seien Sie der/die Erste!
NACH OBEN

Die Beschreibung des nächsten Bildes ist:

Der Kopfbereich

Titel des vorigen Bildes

Titel des nächsten Bildes

Sie befinden sich in diesem Dokument

Sie befinden sich auf einer Unterseite dieses Links

Zum Öffnen weiterer Menüpunkte hier klicken